,,Wachsende Pro-EU-Stimmung: Enttäuschen wir die Erwartungen nicht und beschleunigen wir das Nationale Konjunkturprogramm und die Resilienz’’

8 Februar 2022

Die neuen Eurobarometer-Daten, die heute vom Europäischen Parlament veröffentlicht wurden, sind sehr beruhigend. Das Vertrauen, die Zustimmung und das Zugehörigkeitsgefühl zur EU wachsen bei den Italienern", schrieb der Unterstaatssekretär für europäische Angelegenheiten, Vincenzo Amendola, in einem auf Facebook veröffentlichten Beitrag.

,,Auf die Frage, ob Italien von seiner Mitgliedschaft in der EU profitiert hat oder nicht, stieg die Zahl der Italiener, die positiv antworteten, von 52 auf 63 Prozent. Und welche Vorteile hat die EU-Mitgliedschaft nach Meinung der Italiener? Zusammenarbeit, Frieden und Sicherheit, Wirtschaftswachstum und der Kampf gegen den Klimawandel. Es besteht kein Zweifel, dass die Reaktion der EU als einheitliche Kraft auf die zunächst gesundheitliche und dann wirtschaftliche und soziale Krise der Pandemie das Gefühl, Teil einer Schicksalsgemeinschaft zu sein, verstärkt hat. Um diese Erwartungen nicht zu enttäuschen oder zu verraten, beschleunigen wir deshalb den Nationalen Plan für Wiederaufbau und Resilienz (,,PNRR") in Italien. Dies ist eine große Chance, die in echte Projekte für den Wandel umgesetzt werden muss. Wir müssen uns jeden Tag sagen: Tut gut, tut schnell, Italien wird nicht warten"’.

COVID-19 , PNRR , Eurobarometer
Nach oben