Amendola zur Ukraine: ,,Ein Angriff auf den Frieden, wie es ihn in den letzten 70 Jahren nicht gegeben hat’’

24 Februar 2022

,,Seit gestern Abend geht die Entscheidung des russischen Präsidenten in Richtung eines dramatischen militärischen Angriffs gegen die Ukraine, um sie unter seine Macht zu bringen, etwas, das wir in Europa in den letzten 70 Jahren nicht erlebt haben. Leider bestätigen die Szenen der letzten Tage, was der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erklärt hat, nämlich dass sich die Schlinge um den Hals der Ukraine zuzieht, damit sich das Land den russischen Ambitionen beugt, die uns in eine Zeit zurückversetzen, die wir nicht gewollt haben’’.

,,Ich möchte darauf hinweisen, dass Europa immer versucht hat, auf jede erdenkliche Weise, in jeder Minute, Gipfeltreffen abzuhalten, Dialoge zu führen und einen Weg zu finden, um zu verhandeln. Die Reaktion der EU war immer einheitlich, stark und entschlossen. Heute Morgen sind die Botschafter zusammengekommen, um den Gipfel der Staatsoberhäupter vorzubereiten und die Sanktionen festzulegen, von denen wir immer gesagt haben, dass sie schrittweise erfolgen würden, um nicht der Logik des Krieges nachzugeben und einen Verhandlungstisch zu eröffnen’’.

Ucraina
Nach oben